Der Aufstand der Koepfe

vom mikrokosmos zum makrobild, so verhalten sich die staedte paris oder berlin zu irgendeiner ihrer provinzstaedte – so verhalten sich VIPs gegenueber duennbluetigen otto-normalverbrauchern. wer sind die einen, wer die anderen? wie es wohl frueher war, will ich hier gar nicht berichten, aber wie es werden koennte, das ist es schon wert, naeher betrachtet zu werden.

ein artikel im neuesten spiegel, nr. 47, hat mich aufgeweckt, wachgeruettelt aus meinem doesigen kaninchenschlaf vor der lauernden schlange – wir wissen es doch alle, spueren es schon seit laengerem, dass die unzufriedenheit in den europaeischen gesellschaften waechst, aber lassen wir europa mal ausser acht, deutschland geht uns viel mehr an – der artikel ist eine dokumentation ueber „der kommende aufstand“, einem anonym veroeffentlichten buch franzoesischer autoren. den text kann man kostenfrei im internet herunterladen.
endlich hat jemand den mund aufgemacht, kann ich nur sagen – & es kommt sehr beunruhigendes auf uns zu, das kann ich auch nur versichern. aber die harten, unmenschlich wirkenden zeiten werden nur uebergang, periode, sein. vielleicht gibt es wieder eine revolution in deutschland oder frankreich – aber bitte kein revolutioenchen wie damals im 19. jahrhundert im deutschen raum, sondern eine richtige, mit allen blutgruppen durchtraenktes schweisstuch der ironiker. da lobe ich mir wieder einmal die franzosen, wenn die als erste losschlagen, & das werden sie gewiss, dann raucht´s aber im gebirg!
ich will auch nicht wissen, was eine neuerliche revolution bewirken soll, ich moechte nur noch wissen, wann sie endlich beginnt.

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Der Aufstand der Koepfe

  1. Sie wird vor allem eins nicht: Deine Erwartungen erfüllen. Gevatter Revolution macht tabula rasa mit zivilisatorischem Restmüll. Es wird so ähnlich werden wie auf dem Balkan: der Nachbar, mit dem Du noch gestern ein Glas getrunken hast, zwingt am nächsten Tag Deinen Sohn, Dir die Eier abzubeißen. Revolution bedeutet Befreiung! Vonwegen die Wahrheit ist ihr erstes Opfer – da zeigt sie sich.

Kommentare sind geschlossen.