WIR BITTEN DAS VERSTEHEN ZU ENTSCHULDIGEN

moerder von rechts, moerder von links, moerder aus der mitte links unten, aus reihe zehn, sitz # 61, moerder aus der kueche, moerder aufm klosett – wo fuehrt das denn hin!? sind wir jetzt alle dem tod geweiht? adolfnazis te salutant!?
die scheuklappenregierungen der bundeslaender haben es auf uns abgesehen, ihnen sind wahlen und machterhalt ueberlebens-wichtig. da kann man ruhigen herzens auch die adolfnazis mit in die waehlerschaften einbeziehen, klientel ist klientel. und waehlerstimmen stinken nicht, die rechte ecke ist willkommene stimmenreserve. vielleicht werden diese moerder aus der rechten szene mal irgendwann begnadigt oder sogar freigesprochen, wer weiss.  adolfnazi haette seinen pariser affentanz wieder aufgefuehrt.
waeren sie moerder aus der linken szene, waeren sie laengst schon alle totgeschossen, isoliertinhaftiert, gejagt, skalpiert von den blindzeitungen, diffamiert, kastriert. und das schoene schwarzweiss-schema unserer weimarer-republik-nachfolge-republik waere weiterhin voll in ordnung. es ist alles so schoen leicht durchschaubar, was da in den letzten jahren und jahrzehntchen ablief.

ich habe dieses einseitige politische denken immer verstehen wollen. macchiavelli sei dank, er hat auch bei mir schon seine spuren hinterlassen, der alte supermanager des horrors – aber jetzt ist es an der zeit, sich fuer das verstehen zu entschuldigen. es wird nie wieder vorkommen. nazisein, nazidenken, nazimorde sind verbrechen und sollten auch wie solche geahndet werden, bis in die allerletzte instanz. aber mein „verstehen“ wird wieder einmal durchbrechen bei dem gedanken, dass die npd verboten gehoert. bis jetzt ist noch nix in dieser richtung geschehen. wem waere denn geholfen? sie sind illegal, sie bleiben illegal und sind es immer geblieben, wenns ein bisschen brenzlig fuer sie wurde.

vater gesetzgeber ist noch immer auf dem rechten auge blind. macchiavelli waere stolz auf ihn – die saat geht auf. das mittelalter kehrt wieder. bald wird der kaiser wiederkommen und eine dynastie gruenden, die demokratie wird abgeschafft, die goldmark wieder als waehrungseinheit eingefuehrt. und die macchiavellisten spielen auf zum fruehlingstanz. 

Advertisements

Ein Kommentar zu „WIR BITTEN DAS VERSTEHEN ZU ENTSCHULDIGEN

  1. Genau, Macchiavellis „Fürst“ sollte Schullektüre sein. Ich habe übrigens gestern Einblick in eine Bewerbung genommen. Bewerber steht vor dem Abitur und weiß nicht, dass man persönliche Anrede in Schreiben groß schreibt! Natürlich wäre das ausgeglichen, wenn er den Macchiavelli gefressen hätte, aber das steht nicht zu hoffen, leider. Und so schafft sich das selber ab, den Silberlöffel, mit dem er seinen Honig frisst, noch im Mund.

Kommentare sind geschlossen.