Ein (bevorstehendes) Highlight in Blieskastel

Uns interessierten kulturjunkies steht ein kleines highlightevent ins haus: im januar 2012 wird Michael Marx seinen Auftritt im schloesschenkeller des von-der-leyen-gymnasiums absolvieren – genauer gesagt am 12. 01. 2012 ab 20.00 Uhr. Es waere schoen, wenn das haus voll waere mit musikinteressierten, darauf warte ich schon einige jahre ungeduldig. Der eintritt kostet wie immer 11,00 euro, ermaessigt 9,00 euro.

Sein gitarrenspiel & seinen gesangsstil kenne ich nunmehr seit ueber dreissig jahren, als der „bahnhof“ in niederwuerzbach seine pforten oeffnete, am 1. April 1981 dauerte es nicht lange & eine crosby, stills, nash & young-cover-band trat dort auf der offenen buehne auf. Sie hiessen, in anlehnung an die vorgenannten beruehmtheiten, marx, rootschild, tillermann. & rissen mich vom hocker, kann ich nur sagen.

& noch ein wunsch geht mir in erfuellung, er wird seine cd vorstellen, die er alleine aufgenommen hat, „Saitenwende“ heisst sie. Ich bin gespannt.

Am allerliebsten mag ich seine Neben-Band Ambi Schillo, Michael Marx & Nino Deda – Lieder der Poesie, mit von ihnen vertonten Gedichten deutscher Dichter, von der Klassik bis zur Moderne. Wen´s interessiert: schaut nach auf michaels website. Mittlerweile haben sie die dritte CD herausgebracht.

www.michaelmarx.de

so, genug der reklame, ohren auf & abwarten bis zum 12. Januar. So long.

Advertisements