NUR DAS BESTE

MEINE SAMMELLEIDENSCHAFT VERLAGERT sich neuerdings wieder einmal auf schallplatten, heute aufm blieskasteler flohmarkt wurde ich wieder fuendig – bruce springsteens „nebraska“, eine live-lp von david bromberg, den ich als gitarristen ueberaus schaetze & eine cd von george harrison, „all those years ago“ von 1981. Herz, was willst du mehr?! Hat mich ´n bisschen was gekostet, aber was solls …. Rein in die sammlung mit ihnen, meine freude soll lange waehren.
& dann erinnerte ich mich urploetzlich, dass ich unserem alten schlazeuger charlie noch eine cd schulde, & zwar eine von unserer eigenen band, eine zusammenstellung will er haben, mit den besten aufnahmen, die uns vor ueber dreissig jahren manchmal gut gelangen (mit einem mikro aufgenommen, meistens mono, schlechte akustik, schlecht gespielt, da lediglich improvisiert usw. usf. …) – & da beginnt meine qual – die qual der wahl aus ueber 300 aufnahmen die besten herauszufinden. Platten sammeln ist leichter, kostet nur etwas geld & zeit, aber eigene stuecke herausssuchen, mann o mann! Es sind nur spaerlich fotos von uns als zusammenhaengende band existent, ich muss mir mit einzelportraits von uns fuenfen vorlieb nehmen. & dann die stuecke – wo fange ich an, wo endet es? Ich darf sie hier nicht aufzaehlen, sonst muessen wir noch gema-gebuehren zahlen. Einige eigenkompositionen heissen „jimi´s appeal“ oder „coyote harmonies“, „busy blue hands“ – durchkomponiert waren sie keinesfalls, rein aus dem augenblick entstanden, ueber einige wenige akkordfolgen wurde wild drauflos geklimpert, jeder gab seine hoechste lautstaerke zum besten(mein tinnitus ist ein gutes ´souvenir´ & beispiel aus jener zeit!), die gecoverten stuecke stammten von den damaligen hitparaden, die ueblichen verdaechtigen aus der zeit von 1968 bis 1972, rolling stones, ccr, steppenwolf, deep purple – & bob dylan, der kam aber spaeter erst dazu. Wir coverten etliche stuecke von den basement tapes, die doppel-lp kam im sommer 1975 heraus & knallte bei mir voll rein – ich habe sie als lp (bin ganz stolz drauf, sie aus dem jahre 1975 bekommen zu haben), als cd & als bootlegs, stark erweitert im repertoire, aber noch immer nicht vollzaehlig. Diese aufnahmen zu sammeln ist fuer mich ein ganz wichtiger bestandteil meines lebens, haben sie doch mein weiteres leben veraendert, sie sind unverbruechlich ein teil des soundtracks meines lebens, ganz nebenbei bemerkt.

Neinein, ich werde nicht weiter ins schwaermen geraten, nun ist es genug. Platten sammeln ist ein schoenes, kostspieliges hobby, sie werden mich begleiten bis ans ende …..

Ende.

Advertisements

2 Kommentare zu „NUR DAS BESTE

Kommentare sind geschlossen.