UHURU ohne RegierungsGURUs

…. mein lieblingsthema – mal wieder: die persoenliche, die allgemeine, die ueber die verfassung hinausgehende, die universelle, die universal gueltige freiheit des individuums. wir sind im grunde genommen frei, nur wollen wir sie so nicht, wir wollen mehr. wir wollen demokratisch waehlen, wir wollen es auch bleiben, streng nach kodex, aber wollen wir, dass auch andere so frei sind?! wir wollen, ja, freier wille, freie meinung, freiheit fuer alle gefangenen, wollen wir das!? das hiesse, die moerder, kinderschaender, massentoeter, alle diejenigen, die bestimmt zu recht hinter gittern sitzen, werden auf einen schlag wieder vollberechtigte mitbuerger. & die korrupten politiker werden allesamt amnestiert, die banken duerfen wieder ihre geschaeftsraeume oeffnen & so weitermachen wie bisher – wollen wir das!?

ist ja nur so dahin gedacht, die freiheit nehme ich mir – die gedanken sind frei. welche hoffnung steckte in diesem anonym gebliebenen lied aus dem 18. jahrhundert. & was ist daraus geworden?

ich warte auf den tag, an dem saemtliche politiker abdanken, auf einen schlag. ich warte auf den tag, an dem die banken die zinsen abschaffen. ich warte auf den tag, an dem das geld keinen wert mehr besitzen wird. ich warte auf den tag, an dem frauen & maenner gleichzeitig & unverrueckbar auf jeden statuskrempel & konsum & wettbewerb unter- & gegeneinander verzichten. ich warte auf den tag, an dem es zeit wird, die zeit stillstehen zu lassen. ich warte auf den tag, an dem die kirchen in europa zusammenbrechen unter der last ihrer suenden. ich warte auf den tag, an dem der papst buddha nachfolgt & ein bettelmoench wird. ich warte auf den tag, an dem das kreditwesen stirbt. ich warte auf den tag, an dem der hunger innehaelt & sich eines besseren besinnt. ich warte auf den tag, an dem das lachen dem tod im hals stecken bleibt.

dies muss nicht an einem tag geschehen. aber es sollte in absehbarer zeit geschehen. die ultimative freiheit, zeuge von all diesen ereignissen sein zu duerfen, die nehme ich mir heraus, hier & jetzt.

Advertisements