Schmerzensmacher unter uns

war die republikanische partei nicht einst eine moderne, hat sie nicht abe lincoln hervorgebracht? das ist zwar schon ne zeitlang her, aber der mann ist sicher noch in guter erinnerung.
was ich damit sagen will, ist, es hat sich vieles geaendert in den usa, seit 2008 ist sogar ein schwarzer an der regierung. das musste ja einigen so viele schmerzen bereitet haben, dass sie schreiend daran krepiert sind. zum glueck kenne ich niemanden, dem dieses schicksal zuteil wurde.
was mir allerdings zuteil wird, das ist die freude darueber, dass barack obama wiedergewaehlt wurde – & die freude wird mir heute gleich zum zweiten male zuteil …… ich kann nur fuer ihn hoffen, dass er seine ziele in der zweiten amtsperiode erreichen kann. er wird alle hilfe brauchen, die ihm angeboten wird. ich denke dabei auch an die schwarze bevoelkerung, an die hispanos, die indianer & alle anderen minderheiten, die es in den usa wahrlich nicht leicht haben, ein gutes leben fuehren zu koennen. die usa sind das reichste land der erde, es muesste niemand verhungern dort, erfrieren, obdachlos sein –

wir lieben sie nicht, die amerikaner, wir geben es nur vor. viele goennen es ihnen, dass sie jetzt wohl am ar…… sind, oder angeblich sein sollen, mir jedenfalls geht dieses gerede am vorher erwaehnten glatt vorbei – wenn sie es waeren, koennten sie die mayflower verschrotten! & das wird nie passieren, zum leidwesen der ureinwohner.

zurueck zu obama. druecken wir ihm die daumen, dass er seine aufgaben verwirklichen kann, ich fand ihn vor vier jahren schon aeusserst beeindruckend, & ich werde nie muede, meine sympathie fuer ihn oeffentlich auszusprechen. es gibt ganz wenige politiker &/oder menschen, die meine sympathien teilen koennen. meine feinde wissen ein lied davon zu singen…….
so, genug gescherzt. amerika, ich mag dich, weisst du das!? manchmal mag ich sogar deine menschen.

 

 

Advertisements