PHIL SUTAIO IST ZURUECK

Gestatten, dass ich mich an dieser stelle zurueck melde, zwar bin ich immer noch nicht fit, aber das kann sich in ein paar wochen wieder aendern.

Was mir fehlt?

Ich stecke in einer krise, einer sinnkrise. Klingt banal, isses auch. Hinzu kommt noch eine schreibblockade, jedenfalls, was meine langen texte, z. b. eine autobiografie, betrifft. Kein flachs, ich betreibe selbststudien, um diesem hallodri phil sutaio endlich auf die schliche zu kommen.

Der alte fuchs ist aber viel zu schlau, der laesst sich nicht so leicht in die karten gucken.

Wie gut, dass ich ein spiegelbild habe. Da kann ich mir nicht entkommen!

 

Scherz beiseite.

Das mit der schreibblockade stimmt auch nicht ganz, ich schreibe jede menge songtexte nach wie vor, nur mit den laengeren prosawerken klappt´s nicht. & posten konnte ich schon gar nicht in den letzten monaten. Ausser ein paar sachen auf blogspot.com – aber die sind unerheblich. Es handelt sich um berichte ueber zwei konzerte einer lokalen folk-band aus blieskastel, interessant nur fuer unsere heimischen leutchen, aber ueberregional ….!?

Ueberdies traue ich mich beinahe nichts mehr zu posten, ich habe keine tages-themen breitzutreten, das machen andere – & mein muellhaufen, der sich alltag nennt, kann sich auf keiner seite sehen lassen, nicht mal auf der – na, ihr wisst schon, welches blatt ich meine – ich saufe nicht mehr, ich krakeele nicht mehr auf der strasse rum, ich belaestige keine frauen, maenner, kinder oder tiere – kurzum, ich scheine gestorben zu sein.

Fuehlt so ´ne leiche?

Wahrscheinlich ja, nur abwechslungsreicher & farbiger.

Aber der alte sutaio ist trotzdem noch da, vielleicht gibt´s ja demnaechst was interessantes aus dem jenseits zu berichten.

`hast du schon gehoert, charon hat seinen job gekuendigt.´ ´nicht moeglich, bei ihm war doch alles so fair, mann!´

& mein heimatoertchen Blieskastel gibt es ja auch noch – Doch darueber zu berichten, wie die naechsten bt-wahlen ausgehen werden oder welche leichenbittermiene unsere buergermeisterin beim diesjaehrigen Biosphaerenfest zur schau tragen wird, das scheint mir mehr als absurd zu sein.

Blieskastel ist der liebenswerteste ort auf der welt, der sogar seinen dornroeschenschlaf wegen schlafkrankheit versaeumt hat.

Also gut, vielleicht berichte ich ueber das biosphaerenfest 2013 in blieskastel-niederwuerzbach, ich werde auch fotografieren, was die linse hergibt, nur, um die fotos anschliessend ungesehen wieder zu loeschen.

Advertisements